AGB

Bitte lesen Sie unsere AGB.

Förderung

Seminare & Kalender

Hier finden Sie eine Übersicht unseres vielfältigen Seminarangebotes

Anfrage

Sie haben eine Frage oder Anmerkung? Kontaktieren Sie uns hier

Qualitätsmanagement

Das Bildungshaus Zeppelin ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie AZAV zertifiziert.

Modernisierung

Facebook

Besuchen Sie uns auch auf Facebook/Bildungshaus Zeppelin & Steinberg e.V.

 

 

18/4909 Azubi Start-Up   [15.10.2018 - Auszubildende]

04.12. - 05.12.2018

Aller Anfang ist schwer“. Gerade in den ersten Monaten des Arbeitslebens prasseln neue Eindrücke und Anforderungen nur so auf junge Menschen ein, und nicht immer ist es leicht diesen Anforderungen gerecht zu werden. Nur selten haben Vorgesetzte oder Kollegen Zeit oder Gelegenheit ihren Auszubildenden die Regeln und Maßstäbe der Kommunikation im beruflichen Alltag näher zu bringen. In diesem Seminar geht es um die Förderung der internen und externen Kommunikation sowie um die Verbesserung der individuellen Lernleistung von Auszubildenden.

Am ersten Tag unseres zweitägigen Seminars "Azubi-Start-Up" helfen wir anhand praxisnaher Situationsbeispielen und Modellen, die Kommunikation mit Kollegen, Vorgesetzten und vor allem Kunden zu verbessern.

Im Zentrum des zweiten Tagen steht das Thema "Lernen lernen". Wir geben Ihren Auszubildenden wertvolle Hinweise, wie sie ihre individuellen Lernmethoden verbessern und strukturieren sowie wiederkehrende Lernsituationen wie Prüfungen und Abschlussarbeiten erfolgreich absolvieren. Sie erkennen, dass dies mit der richtigen Vorbereitung sogar mit mehr Spaß und weniger Stress gelingt.

Tag 1 – Kommunikation

Die Teilnehmer

  • sind für die Besonderheiten ihrer Rolle als Auszubildende sensibilisiert.
  • sind sich der Erwartungen, die an sie gestellt werden bewusst und haben Anregungen erhalten, wie sie diese gezielt erfüllen können.
  • sind sich ihrer persönlichen Stärken und Schwächen bewusst und können mit diesen offen und konstruktiv umgehen.
  • haben Möglichkeiten erarbeitet, auch mit hohen Anforderungssituationen angemessen und selbstbewusst umzugehen (Verantwortungsübernahme und Verlässlichkeit).
  • haben ihr Verhalten in unterschiedlichen Formen der Kommunikation analysiert, die eigene Wahrnehmung trainiert und Anregungen zur Optimierung des eigenen Verhaltens erarbeitet.
  • nutzen die Erwartungen ihrer Kommunikationspartner, Kunden, Vorgesetzten oder Kollegen als Grundlage konfliktfreier Kommunikation.

Tag 2 – Lernen lernen

  • Wahrnehmung über Sinnesorgane
  • Lerntypen
  • Informationsverarbeitung
  • Individuelle Lernplanerstellung
  • Wiederholungstechniken
  • Motivation
  • Tagesleistungskurve und Biorhythmus
  • Lernen im Unterricht und Lernen in der Gruppe
  • Prüfungen bestehen
  • Sich persönliche Ziele setzen

Seminarleitung: Ulrike Triebel - Bildungshaus Zeppelin & Steinberg

Referent: Lars Vogel

Anmeldung unter: www.dahd.de oder hier.